SBB Fahrplan


Aktuelle Betriebslage

Der Betrieb verläuft störungsfrei.

Laufende Einschränkungen

Zur Zeit sind keine Einschränkungen geplant.

Alle Einschränkungen
Bahnverkehrsinfo SBB
Totalsanierung Bahnhof Nidau

Totalsanierung Bahnhof Nidau

Totalsanierung Bahnhof Nidau

Die Publikumsanlagen des doppelspurigen Bahnhofs Nidau sind mittlerweile veraltet und entsprechen nicht mehr den heutigen gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen. Ebenso die Gleisanlagen, welche verschmutzt und ohne eine entsprechende Entwässerung sind. Zudem ist der Zugang zum Perron gleichzeitig eine Querung beider Gleise, welche nicht nur von Bahnkunden, sondern auch als Quartierverbindung genutzt wird. Weiter bestehen im Projektbereich drei Bahnübergänge mit Sanierungsbedarf sowie eine ungenügende Trennung von Schiene und Strasse.

Die asm plant im Zuge der Bauarbeiten, den Zustieg in die Züge über das Mittelperron aufzuheben und niveaugleich zu gestalten. Mit den geplanten Massnahmen wird die Sicherheit am Bahnhof Nidau erhöht. Ausgelöst durch das Projekt der asm untersuchte die Stadt Nidau die zukünftige Entwicklung des Bahnhofgebietes aus städtebaulicher Sicht und hat weitere Massnahmen bestimmt. Die gemeinsam koordinierten Massnahmen sind:

  • Erneuerung der gesamten Gleis- und Publikumsanlagen mit dem Knoten Kantonsstrasse, Projektperimeter Zihlbrücke bis Brücke Nidau-Büren-Kanal seitens der asm bis 2023
  • Neubau einer Kreuzungsstelle mit zwei Aussenperrons mit niveaugleichem Zustieg, Perrons 60 m lang (auf 90 m erweiterbar)
  • Kreuzung mit der Hauptstrasse neu als Kreisel mit Bahnschranken, Aufhebung von zwei weiteren Bahnübergängen
  • korrekte und sichere Trennung von Schiene und Strasse
  • kompatibel für einen zukünftigen Doppelspurausbau Richtung Biel
  • gemeinsamer Neubau der städtischen Trafostation mit Relaisraum/Gleichrichter asm
  • elektronisches Stellwerk sowie Zugbeeinflussungssystem ZSI 127 nach Standard ZBMS
  • Seitens der Stadt Nidau wurden die Rahmenbedingungen für eine zukünftige Umgestaltung des übrigen Bahnhofgebiets mit Bahnhofs- und Bibliotheksplatz sowie Balainenweg
  • Süd definiert. Die Umsetzung dieser Massnahmen ist zeitlich noch nicht definiert worden.
  • parallel dazu Kanalisationsarbeiten der Stadt Nidau sowie Werkleitungen Dritter
Grobterminplan
  • Bauprojekt/Eingabe Plangenehmigungsverfahren: Juni 2018 bis Oktober 2019
  • Plangenehmigungsverfahren BAV: November 2019 bis Mai 2021
  • Ausführungsprojekt: Oktober 2020 bis Mai 2021
  • Ausschreibung: Februar 2021 bis April 2021
  • Ausführung: Februar 2022 bis Mai 2023

Bahnhof Nidau mit dem Reisezentrum der asm

Überbauungsplan Bahnhofareal Nidau

Kontakt

Aare Seeland mobil AG
Direktion
Tel. +41 62 919 19 11
info@asmobil.ch