Gesamtverkehrsprojekt Riedholz

Gesamtverkehrsprojekt Riedholz

Die Gemeinde Riedholz soll eine neue, moderne und zukunftsgerichtete Mobilitätsinfrastruktur erhalten. Mit der neuen, zentral bei der Sonnenrainstrasse gelegenen ÖV-Drehscheibe soll einerseits der Ortsteil Attisholz an den Öffentlichen Verkehr angebunden und andererseits komfortable Umsteigebeziehungen geschaffen werden. Das Bahntrasse und die Baselstrasse werden komplett erneuert und erhalten ein siedlungsverträgliches Erscheinungsbild. Die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden wird dabei grossgeschrieben.

Die Bevölkerung wird in dieser frühen Planungsphase eingeladen, am öffentlichen Mitwirkungsverfahren zum Betriebs- und Gestaltungskonzept des «Gesamtverkehrsprojekt Riedholz» teilzunehmen. Die Mitwirkung dauert vom 10. Juni bis 5. Juli 2024. Die wesentlichen Informationen zum Projekt sowie der Fragebogen für die Mitwirkung sind digital abrufbar unter avt.so.ch und liegen auf der Gemeindeverwaltung Riedholz zu den Schalteröffnungszeiten auf.

Visualisierung ÖV-Drehscheibe
de/assets/uploads/images/aktuelles/240611-visualisierungriedholz-asmobil.jpg
Kontakt

Aare Seeland mobil AG
Direktion
+41 58 329 93 00