SBB Fahrplan


Aktuelle Betriebslage

Der Betrieb verläuft störungsfrei.

Burgruine Erlinsburg

Burgruine Erlinsburg

Burgruine Erlinsburg

Packender Tiefblick auf Panoramawanderung.

Die Erlinsburg wurde in den Jahren zwischen 1080 bis 1218 gebaut und 1375 bei einem Beutezug vollständig zerstört. Die Ruine der damaligen Burgstelle bietet einen packenden Tiefblick auf Niederbipp und das Schweizer Mittelland. 1950 schuf der Kanton Bern das «Reservat Leenflue», in welchem heute fast die ganze Pflanzenwelt des Juras und eine interessante Kleintierwelt vertreten sind. Der Aufstieg von Niederbipp zur Burgruine ist steil. Die Erlinsburg bildet auch den Start einer Panoramawanderung auf der Höhenterrasse der Jura-Südflanke über Wolfisberg, Rumisberg nach Farnern. Die vermerkten Abstiegsvarianten gestatten eine individuelle Gestaltung der Wanderung.

Reiseinformationen

Hinfahrt

Ab Bahnhof Niederbipp

Eintritt

Sie benötigen einen gültigen Fahrausweis für die Strecke mit dem ÖV. Keine Eintrittskosten.

Rückreise

Zurück nach Niederbipp oder mit dem Bus ab Farnern, Rumisberg oder Wolfisberg zurück an Ihren Ausgangsort