Weltacker Attiswil

Weltacker Attiswil

Entdecken Sie die weltweiten Anbaumethoden und den Flächenbedarf der verschiedenen Ackerfrüchte.

Wird die Ackerfläche der Welt durch die Anzahl Bewohner:innen geteilt, ergibt das rund 2000 m². Das ist die Fläche, die jedem einzelnen Menschen rechnerisch zustehen würde.

Die 2000 m² auf dem Weltacker widerspiegeln massstabsgetreu, welche Ackerfrüchte zu welchem Zweck heute weltweit angebaut werden. Der Weltacker bietet sinnliche, anschauliche Erfahrungen, lädt ein zum Nachdenken und Diskutieren. Es geht um Boden und Biodiversität, Klimawandel, Kreisläufe, um natürliche Ressourcen, globale Gerechtigkeit, Landwirtschaft und gutes Essen.

Besuchen Sie den Weltacker und finden Sie heraus, was gedeiht, was daraus gemacht wird und wo auf der Welt Ihre Nahrungsmittel wachsen. Rechnen Sie nach, wie viele Quadratmeter Sie heute beispielsweise zum Abendessen brauchen.

Gut zu wissen:

  • Der Weltacker ist das ganze Jahr offen
  • Kostenpflichtige Führungen werden nach Voranmeldung angeboten, individuelle Besichtigungen sind jederzeit kostenlos möglich

Hier erfahren Sie mehr zum Weltacker.

Reiseinformationen

Anreise

Mit dem ÖV nach Attiswil. Anschliessend zu Fuss in ca. 20 Minuten zum Weltacker.

Eintritt

Sie benötigen einen gültigen Fahrausweis für die Strecke mit dem ÖV. Keine Eintrittskosten.