SBB Fahrplan


Aktuelle Betriebslage

5. Dezember 2019 | 18:09 Uhr

Unregelmässiger Betrieb Linie

Auf der Linie Biel–Täuffelen–Ins (290) verkehren die Kurse wieder nach Fahrplan.

Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019

Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019

Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019

Ab Sonntag, 15. Dezember 2019 gilt der neue Fahrplan. Das Fahrplanangebot bleibt gegenüber dem Vorjahr grösstenteils unverändert.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Bahn

  • Auf der Linie Solothurn–Oensingen–Solothurn verkehrt spätabends ein zusätzlicher Kurs:
    Solothurn ab 22.16 Uhr
    Oensingen an 22.41 Uhr
    Oensingen ab 22.47 Uhr
    Solothurn an 23.12 Uhr
    Solothurn ab 23.16 Uhr
    Wiedlisbach an 23.31 Uhr

Bus

  • Linie 73: In Pieterlen wird eine neue Linienführung umgesetzt. Die Haltestelle Pieterlen, Gemeindehaus wird neu in beiden Fahrrichtungen bedient, hingegen werden die Haltestellen Pieterlen, Südstrasse und Pieterlen, Metzgergasse aufgehoben und nicht mehr bedient.
  • Linie 73: zusätzlich wird die Haltestelle Biel/Bienne, Stadien/Stades bedient.

Standseilbahn «vinifuni»

  • Früherlegung der Abfahrtszeiten in Prêles: Prêles ab XX.15 Uhr und XX.45 Uhr, dadurch verbesserte Umsteigezeit in Ligerz
  • neu: Der Kurs um 15.15 Uhr ab Prêles und 15.34 Uhr ab Ligerz verkehrt täglich

Haltestellen-Fahrpläne

Sämtliche Haltestellen-Fahrpläne als PDF-Datei können hier heruntergeladen werden.

Verzicht auf Regionalfahrpläne

Die Transportunternehmen, die im Gebiet des Libero-Tarifverbunds tätig sind, verzichten fortan auf die Herausgabe von gedruckten Regionalfahrplänen. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen ist die Nachfrage nach gedruckten Fahrplänen in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgegangen. Zum anderen wird per Fahrplanwechsel 2020 die Darstellung der Fahrplanfelder aufgrund einer Vorgabe des Bundesamts für Verkehr (BAV) ändern. Das neue Layout hat zum Ziel, die Lesbarkeit der Fahrplanfelder zu verbessern. Als einziges Ausgabeformat wurde A4-hoch definiert, was zur Folge hat, dass die Darstellung der Fahrpläne mehr Platz braucht und eine Adaption auf handliche Regionalfahrpläne nicht mehr möglich ist. Aus diesen Gründen haben die ÖV-Ämter der Kantone Bern und Solothurn entschieden, die Transportunternehmen von der Pflicht zur Herausgabe von gedruckten Regionalfahrplänen zu entbinden.

Kursbuch 2020

Das Kursbuch 2020 wird wiederum von den Verbänden IGöV, Pro Bahn und VCS herausgegeben, neu im übersichtlichen A4-Format. Dieses kann an ausgewählten, grösseren Verkaufsstellen der SBB oder direkt im Webshop vom Verkehrs-Club der Schweiz bezogen werden.

Kontakt

Aare Seeland mobil AG
Direktion
Tel. +41 62 919 19 11
info@asmobil.ch