SBB Fahrplan


Aktuelle Betriebslage

Der Betrieb verläuft störungsfrei.

Laufende Einschränkungen

Zur Zeit sind keine Einschränkungen geplant.

Alle Einschränkungen
Bahnverkehrsinfo SBB
5 Tipps für eine perfekte Adventsreise

5 Tipps für eine perfekte Adventsreise

Reisen Sie bequem mit dem Öffentlichen Verkehr oder mit unserem Reisecar zu den schönsten Weihnachtsmärkten. Gerne haben wir für Sie fünf Tipps für Ihre nächste Adventsreise zusammengestellt. Damit steht einem entspannten Weihnachtsmarkt-Erlebnis nichts mehr im Wege.

1. Tipp: Zeitpunkt
Wählen Sie möglichst einen Wochentag für Ihre Adventsreise: Von Montag bis Freitag hat es deutlich weniger Personen, die zwischen den Marktständen flanieren. Besondere Stimmung auf den Weihnachtsmärkten herrscht natürlich abends, wenn die vielen Lämpchen und Kerzen alles in ein magisches Licht setzen.

2. Tipp: Reise zum Weihnachtsmarkt
Mit dem Zug oder Car reisen Sie ab Ihrem Wohnort rasch und einfach an zahlreiche Weihnachtsmärkte in der ganzen Schweiz sowie ins Ausland. Die Reise mit dem Zug oder Car ist nicht nur praktisch und bequem, sondern auch klimafreundlich, günstig und sicher. Und die zeitraubende Parkplatzsuche erübrigt sich auch.

Die Zugfahrt ist bei den meisten Angeboten bis 30 Prozent ermässigt. Zusätzlich profitieren Sie von attraktiven Nebenleistungen vor Ort wie zum Beispiel einer Portion Raclette oder gebrannten Mandeln. Gerne beraten wir Sie in unseren Reisezentren und stellen Ihnen Ihre ganz persönliche Adventsreise zusammen. Kontaktieren Sie uns!

Bei einer Advents-Carreise reisen Sie besonders bequem ans Reiseziel. Entdecken Sie jetzt unsere Carreisen!

3. Tipp: Kleidung
Am wichtigsten sind bequeme und warme Kleidung und Schuhe, denn auf einem Weihnachtsmarkt ist langes Gehen und Stehen angesagt. Wir empfehlen Ihnen, Funktionsunterwäsche zu tragen. Und unbedingt eine warme Kappe sowie Fingerhandschuhe mitnehmen.

4. Tipp: vor Ort
Wir empfehlen Ihnen, lokale Spezialitäten auszuprobieren. Zum Trinken ein Punsch oder Glühwein gehört zum Pflichtprogramm – letzteres selbstverständlich mit Mass geniessen.

Auf Weihnachtsmärkten gibt es viele tolle Dinge zu kaufen. Aber Achtung: Erst schauen, dann kaufen. Sonst müssen Sie das Gekaufte später den ganzen Tag herumtragen. Darum drehen Sie eine erste Runde, um einfach nur zu schauen. Dann legen Sie beispielsweise eine gemütliche Pause zum Essen und Trinken ein. Und am Schluss besuchen Sie dann nochmals alle Stände, an denen Sie etwas kaufen möchten.

5. Tipp: in Erinnerungen schwelgen
Machen Sie mit Ihrem Smartphone oder mit der Kamera unbedingt Fotos vom Weihnachtsmarkt, von Ihren Reisebegleitern und Ihnen selbst, damit die magische Adventsreise noch lange in bester Erinnerung bleibt. Wer will, kann sogar ein kleines Fotobuch erstellen und dann den Reisebegleitern zu Weihnachten schenken.

Kontakt

Aare Seeland mobil AG
Direktion
Tel. +41 62 919 19 11
info@asmobil.ch